Förderverein SV Jestetten

Förderverein pflegt Kontakte mit den Geschäftspartnern

 

Tradition hat für den Förderverein des SV Jestetten die Einladung der Geschäftspartner zum ersten Heimspiel der 1. Mannschaft. So auch in diesem Jahr, als der SVJ gegen die Mannschaft von Eintracht Stetten nach einjähriger Abwesenheit sein Debüt in der Bezirksliga gab.
Die gute Zusammenarbeit der hiesigen Geschäftswelt mit dem SV Jestetten ist unabdingbar. Bandenwerbung wie auch Stadionzeitung gab es schon vor der Wiedergründung im Juli 2002 des schon 1996 gegründeten Fördervereins. Der Förderverein gab sich damals als wichtigste - auch in der Satzung festgelegten - Aufgabe, den Sportverein finanziell zu unterstützen. Dies sollte geschehen durch Beschaffung von Mitteln durch Beiträge, Spenden, Werbung und die Durchführung von Veranstaltungen für den SVJ.
Als wichtigste Aufgabe sah der Förderverein zunächst die Sanierung der desolaten Bandenwerbung. Mit einem neuen Konzept wurden die interessierten Geschäftsleute „ins Boot geholt". Maßgeblich verantwortlich für die Durchführung dieser Maßnahme waren Axel Hüttner und Ralf Schmieder, die von Helfern aus dem Verein unterstützt wurden. Auch die Stadionzeitung wurde neu konzipiert und präsentiert sich in einem neuen Outfit. Beide Maßnahmen waren nur möglich durch die Unterstützung der Geschäftswelt. So war es eigentlich selbstverständlich, dass der Förderverein - damals mit dem Vorsitzenden Dr. Oliver Hamm an der Spitze - die Geschäftsleute zur Kontaktpflege eingeladen hat. Erstmals geschah dies im September 2003, als die neue Bandenwerbung erstmals präsentiert wurde. Rund zwei Dutzend Bandenwerber folgten damals der Einladung und konnten sich von der gelungenen Sanierung überzeugen.
In den folgenden Jahren wurde die Einladung mit dem ersten Heimspiel der 1. Mannschaft verbunden. Die Resonanz war unterschiedlich, so dass sich die Vorstandschaft des Fördervereins in diesem Jahr dazu entschloss, die Geschäftspartner per Mail bzw. per Post einzuladen. Dies erwies sich als richtige Maßnahme, denn der Vorsitzende des Förderverein Ralf Gantert konnte sehr viele Gäste zu einem kleinen Umtrunk mit Imbiss begrüßen. Mit dem kleinen Small talk verbunden war auch die Überreichung der Saisonkarte als kleines Dankeschön für die Unterstützung des SV Jestetten.

Der Förderverein des SV Jestetten wurde am 14. Oktober 1996 auf Initiative von Ernst Abend und Manfred Schmieder gegründet.

 

Im Frühjahr 2002 kamen durch verschiedene Mitglieder des SV Jestetten neue Ideen auf, welche sich aber nur durch eine Reorganisation realisieren würden. Der dafür erforderliche Neubeginn wurde dann am 23.06.2002 anlässlich der Mitgliederversammlung vollzogen.

 

Die wesentlichen Änderungen dabei waren:

 

  • Übernahme der Vermarktung der Bandenwerbung
  • Übernahme der Vermarktung der Stadionzeitung
  • Organisieren von 1 bis 2 Veranstaltungen pro Jahr
  • Koordination von Spenden und Sponsoren

 

Sinn und Zweck des Fördervereins sind im § 2 der Satzung festgelegt: Dieser besteht in der finanziellen Unterstützung des SV Jestetten. Er wird insbesondere verwirklicht durch die Beschaffung von Mitteln durch Beiträge, Spenden, Werbung für den SVJ, durch die Durchführung von Veranstaltungen die geeignet sind, dem geforderten Zweck zu dienen. Die gesammelten Mittel werden dem SVJ zur ausschließlichen Verwendung für steuerbegünstigte Zwecke z.B. Errichtung und Erhalt von Sportanlagen und Förderung sportlicher Übungen und Leistungen zugewandt.

 

Alles Wissenswerte über uns und unserer Aktionen ist über die Naviagtion auf der linken Seite zu erfahren.